(F)LUX:NM – fluxus reloaded

Konzertperformance für 5 Performer und Musiker
LUX:NM/Sofia Simitzis/Jef Chippewa: (F)LUX:NM fluxus reloaded

“Das Leben ist ein Kunstwerk, und das Kunstwerk ist Leben. Fluxus begri das gesamte Leben als ein Stück Musik, als einen musikalischen Prozeß. Ich denke, der Ursprung des ganzen Skandals waren nicht die verschiedenen Fluxus-Aktionen, sondern vielmehr die Philosophie, die dahinter steckte. Die Idee, daß alles Musik sein kann, ist das überzeugendste und zugleich charakteristische Merkmal und macht Fluxus zu einer in sich geschlossenen Sache.”

Emmett Williams

Neben bereits vorhandenen Fluxuswerken begibt sich das Ensemble LUX:NM auf die Suche nach neuen, von Fluxus beeinflussten, an Fluxus angelehnten oder von Fluxus fortführenden Werken, Aktionen, Happenings, Kompositionen…
Für FLUXUS RELOADED begibt sich das Ensemble LUX:NM in work in progress. Wohin führt eine mehrere Monate andauernde Beschäftigung mit Fluxus das Ensemble?

Uraufführung: Staatsoper Berlin, 15.06.2015

(F)LUXNM_Performance_Konzert

Fluxusperformances von Ken Friedman, Yoko Ono, S.D. Sauerbier u.a.

Dauer: 70 min

 

Musik Ensemble LUX:NM

 

Besetzung: 5 Performer und Musiker (Instrumentation variabel)