Sechse kommen durch die ganze Welt

Szenisches Konzert für 2 Schauspieler und Ensemble

In Sechse kommen durch die ganze Welt erzählen zwei Schauspieler zusammen mit dem Ensemble LUX:NM das bekannte Märchen der Gebrüder Grimm.

Unterstützung bekommen sie dabei optional durch einen Kinderchor, der in vielen schwungvollen Songs die Rollen der Helden übernimmt und die Handlung vorantreibt.

Gordon Kampe hatte die Musik ursprünglich für Orchester gesetzt (UA mit dem Kölner Gürzenich-Orchester) und 2018 eine neue Fassung für LUX:NM geschaffen.

Im Februar 2019 kam diese Version in 2 Vorstellungen im Feierabendhaus der BASF in Ludwigsburg erstmals zur Aufführung.